Literatur über AMDP

Hier können Sie eine Übersichtsarbeit zur Geschichte der AMDP herunterladen: download

In der folgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten Arbeiten zum AMDP inkl. Abstract. Die Liste wurde im Rahmen seiner Dissertation erstellt von Samir Boureghda  Liste zum download

1. Auflagen des AMP-/AMDP-Systems

  • Scharfetter, Ch. (1971). Das AMP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde. Berlin: Springer.
  • Scharfetter, Ch. (1972). Das AMP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (2. Auflage). Berlin: Springer.
  • AMDP (1979). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (3.Auflage). Berlin: Springer.
  • AMDP (1981). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (4.Auflage). Berlin: Springer.
  • AMDP (1995). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (5., völlig neubearbeitete Auflage). Göttingen: Hogrefe.
  • AMDP (1997). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (6., unveränderte Auflage). Göttingen: Hogrefe.
  • AMDP (2000). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (7., unveränderte Auflage). Göttingen: Hogrefe
  • AMDP (2007). Das AMDP - System. Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde (8., überarbeitete Auflage). Göttingen: Hogrefe

2. Übersichtsarbeiten zum AMP-/AMDP-System

  • Baumann, U. & Stieglitz, R.-D. (1983). Testmanual zum AMDP - System. Empirische Studien zur Psychopathologie. Berlin: Springer.
  • Baumann, U. & Stieglitz, R.-D. (1989). Evaluation des AMDP - Systems anhand der neueren Literatur (1983 - 1987) – Übersichtsarbeit. Fortschritte der Neurologie und Psychiatrie, 57, 357 - 373.
  • Bobon, D., Baumann, U., Angst, J., Helmchen, H. & Hippius, H. (Eds., 1983). AMDP - System in pharmacopsychiatry. Basel: Karger.
  • Fähndrich, E., Eich, P. & Dietzfelbinger, T. (1995). Das AMDP - System. Allgemeine Einführung und historische Entwicklung. TW Neurologie Psychiatrie, 9, 176 - 180.
  • Haug, H.-J. & Stieglitz, R.-D. (Hrsg.). (1997). Das AMDP - System in der klinischen Anwendung und Forschung. Göttingen: Hogrefe.

3. Arbeiten zur praktischen Anwendung des AMDP-Systems

  • Neu:   Fähndrich, E. & Stieglitz, R.-D. (2007). Leitfaden zur Erfassung des psychopathologischen Befundes. Halbstrukturiertes Interview anhand des AMDP - Systems (3. überarbeitete Auflage). Berlin: Hogrefe.
  • Haug, H.-J., Luderer, H.-J. & Grefe, J. (1995). Kasuistik und Beispiele für die AMDP - Dokumentation. TW Neurologie Psychiatrie, 9, 200 -202.
  • Hengesch, G., Heinrich, W. & Rösler, M. (1989). Ein Programm zur Dokumentation und Auswertung des AMDP – Systems. Software Kurier, 2, 52 - 53.
  • Reischies, F.M. & Stieglitz, R.-D. (1990). Prozentrangverteilung der Depressionsskalendes AMDP- Systems. Nervenarzt, 61, 183 - 185.

4. Arbeiten zur klinischen Anwendung

  • Gebhardt, R., Pietzcker, A., Strauss, A., Stoeckel, M., Langer, C. & Freudenthal, K. (1983). Skalenbildung im AMDP – System. Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten, 233, 234 - 245.
  • Stieglitz, R.-D. (2000). Diagnostik und Klassifikation psychischer Störungen. Göttingen: Hogrefe.
  • Stieglitz, R.-D., Ahrens, B. & Schaub, R. (1995). Klinische Anwendungsmöglichkeiten des AMDP - Systems. TW Neurologie Psychiatrie, 9, 194 - 197.

5. Modifikationen des AMDP-Systems

  • Döpfner, M., Berner, W., Flechtner, H., Lehmkuhl, G. & Steinhausen, H.-C. (1999). Psychopathologisches Befund-System für Kinder und Jugendliche (CASCAP-D). Göttingen: Hogrefe.
  • Gutzmann, H., Kühl, H.-P. & Göhringer, K. (2000). Das AGP – System. Manual zur Dokumentation geronto-psychiatrischer Befunde. Göttingen: Hogrefe.
  • Rösler, M. & . Ermer, A. (1997). Das AMDP - System in der forensischen Psychiatrie. In H.-J. Haug & R.-D. Stieglitz (Hrsg.), Das AMDP - System in der klinischen Anwendung und Forschung (S. 88 - 97). Göttingen: Hogrefe.



Stand: 05.3.2007

 

Das AMDP-System

Das AMDP-System beinhaltet Instrumente zur Erfassung des psychopathologischen Befundes, körperlicher Symptome und Anamnese-Daten bei psychisch Kranken. Sie finden auf unserer Website nähere Informationen zum AMDP-System und zu der Arbeitsgruppe, die sich mit der Weiterentwicklung des Systems beschäftigt.

Kernbestandteil unserer Arbeit ist auch die Veranstaltung von Seminaren zur halbstrukturierten Erfassung des psychopathologischen Befundes und zur Einübung der (AMDP-basierten) psychopathologischen Fachsprache.

Aktualisiert am 19.09.2014